SpaceUp Stuttgart 17.07.2016

SpaceUp Stuttgart 17.07.2016

KSat war auf der SpaceUp Stuttgart am 17.07.2016 vertreten. Wir stellten unsere neuen REXUS Projekte TARGET und ROACH vor (siehe Ideenworkshop). Sehr haben wir uns über Fragen der anderen Besucher gefreut, welche uns bei der Entscheidung für eines der beiden Projekte unterstützen werden. KSat selbst wurde von Valentin Starlinger unter dem Titel „Make Space great again“ präsentiert.

Zahlreiche spannende Vorträge wurden gehalten. Neben den Stuttgarter Professoren Stefanos Fasoulas und Reinhold Ewald stellten Vertreter aus Industrie und Forschung, Studenten, Doktoranten und Post-Docs über 20 Themen vor. Dies umfasste so vielseitige Aspekte wie Railguns auf dem Mond, den Nutzen der Raumfahrt in der Landwirtschaft oder die Verwendung von Social Media und Big Data. Interessierte hatten die Möglichkeit, den Sojussimulator der Universität Stuttgart auszuprobieren.

SpaceUp Konferenzen sind Unkonferenzen, also ohne starre Rahmenbedingungen oder hohe formelle Anforderungen. Jeder Besucher wird dazu aufgefordert, sich in irgendeiner Form daran zu beteiligen. Anforderungen an Besucher gibt es keine, alle Interessierten sind eingeladen. Weltweit werden von egagierten Teams SpaceUp organisiert. In Stuttgart fand gestern zum dritten Mal eine SpaceUp statt, laut Organisatorteam dürfen wir uns aber schon auf nächstes Jahr freuen.

Nähere Informationen sind unter http://spaceup.org/near-you/stuttgart/ zu finden.

Schreibe einen Kommentar