CanSat-Wettbewerb

Dein Einstieg bei KSat

Die CanSat-Challenge dient als Einstiegs- und Orientierungsprojekt für Neumitglieder und Interessierte bei KSat. Sie richtet sich gleichermaßen an Erstsemester und höhere Semster, die Interesse an einem ersten Projekt im Verein haben. Ziel ist es, den Ablauf eines späteren Projekts mit all seinen Reviews, technischen und planerischen Abläufen kennenzulernen. Dies ermöglicht den Teilnehmern sich schnell im Verein einzufinden und für sich selbst festzustellen, welche Bereiche sie besonders interessieren.Dafür überlegt sich das Organisationsteam des Vereins jedes Jahr eine neue Aufgabe, mit Primär- und Sekundärzielen, Meilensteinen und Bewertungskriterien. Der CanSat, ein „Mini-Satellit“ mit den Außenmaßen einer 330ml Getränkedose, muss hierfür mit entsprechender Hardware und Software ausgestattet werden. Dabei müssen die Teams ein festgelegtes Budget einhalten, welches jedoch durch externe Sponsoren aufgestockt werden darf.

Das lernst du kennen:

Raumfahrtprojekte

Wir nutzen für den Wettbwerb ein Verfahren, wie es auch bei großen Raumfahrtprojekten genutzt wird, nur eben deutlich vereinfacht. Das heißt du wirst lernen wie Reviews funktionieren, auf was man bei einer Dokumentation achten muss, wie bei uns die Teamarbeit funktioniert und vor allem wie man strukturiert eine Mission plant, baut, testet und durchführt.

Menschen

Während des Projektes wirst du mit Komilitonen zusammenarbeiten und viele Mitglieder von KSat kennen lernen.

Eigenverantwortung

In diesem Wettbewerb kannst du integrale Komponenten einer kompletten Mission übernehmen. Das Ergebniss steht und fällt mit der Arbeit jedes einzelnen. Hier kannst du dich ausprobieren, Ideen diskutieren und umsetzen, Fehler machen und diese wieder beheben, mit Hardware arbeiten und im Team eine schwierige Aufgabe lösen.

Challenge WS 2020

Aufgabe

To be announced

Die Regeln

To be announced

Zeitplan

To be announced

Vergangene Missionen